News:


“Nie wieder Hiroshima - No more Hiroshima”
Benefizkonzert zugunsten von IPPNW
(Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Friedensnobelpreis 1985) - Klaviersolo: Umi Garrett

15. 08. 2016


Mehr als 400 Leute haben unser "Nie wieder Hiroshima - No more Hiroshima" Benefizkonzert für IPPNW (Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges) besucht und die Spenden gegeben, insgesamt;
Euro 2.525,84

Bei der Spendensammlung haben die Schüler aus Iwate, Nord Japan, Katastrophengebiet von Erdbeben und Tsunami in 2011, die durch das Tsubasa- Projekt von "Kizuna Berlin" gerade in Berlin sind, mitgeholfen.
Die gesamte Summe von diesen Spenden wird dutch unser Mitveranstalter, IPPNW-Consert, an IPPNW übergeben.
Dafür sind wir sehr dankbar!
(Photo von Herrn Dr. Frank Brose)








“Nie wieder Hiroshima - No more Hiroshima”
Benefizkonzert zugunsten von IPPNW
(Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges, Friedensnobelpreis 1985)

Eintritt frei.
Spenden erbeten.

15. 07. 2016


Samstag, 6. August 2016, 20:00 Uhr
Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin,
Breitscheidplatz, 10789 Berlin

Eine gemeinsame Veranstaltung von:
Filia GmbH, IPPNW-Concerts, Die Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin e.V. und der Gemeinde der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Berlin

Schirmherrschaft:
Botschaft von Japan in Deutschland

Solistin:
Umi Garrett (Klavier)

Programm:
- Johann Sebastian Bach, Partita Nr. 2 c-Moll, BMV 826
- Wolfgang Amadeus Mozart, Klaviersonate Nr. 14 c-Moll, K. 457
- Frédéric Chopin, Etude Op. 10 Nr. 12 in c-Moll “Revolutions-Étude”
- Franz Liszt, Ungarische Rhapsodie Nr. 2 Cis.Moll
(Ohne Pause)

Wir danken für die großzügige Unterstützung:
C. Bechstein Pianofortefabrik Aktiengesellschaft, M+S Piano-Express GmbH, Kizuna Berlin e.V., Japanische Industrie- und Handelsvereinigung in Berlin e.V., Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




04. 2016

Wir bekunden unser tief empfundenes Mitgefühl für die schmerzhaften Verluste an Menschenleben in der Folge des schwere Erdbebens in Kumamoto und Oita, Japan.
Wir sind in Gedanken bei all denjenigen, die von dieser Naturkatastrophe ungeahnten Ausmaßes betroffen sind. Wir wünschen den Leidtragenden in den betroffenen Regionen alles Gute und viel Kraft bei der Überwindung der Folgen der Katastrophe.




WER WIR SIND

Die filia GmbH wurde im Jahr 1999 in Berlin gegründet und dient dazu, Aktivitäten und Entwicklung von jungen deutschen sowie japanischen Künstlern und Wissenschaftlern zu unterstützen.

filia GmbH
Salzachstr. 33
14129 Berlin, Germany
Tel: +49 (30) 8058-2648
CD
Hilfe für die Opfer
des Erdbebens im Nordosten Japans
「Benefizkonzert für die Sendai Philharmonie」

ReadMore